Hilfsverein Österreichischer Bauorden

VEREINSSTRUKTUR

Der "Hilfsverein Österreichische Bauorden"  ist ein eingetragener Verein (ZVR-Zahl 186574365) und hat seinen Sitz in Graz. Die Organe des Vereins sind die Generalversammlung, die jedes Jahr einberufen wird, sowie der Vorstand, dessen Mitglieder auf 4 Jahre gewählt werden.

Präsident

 

Finanzreferent

 

Schriftführer

 

Geistlicher Protektor

 

Weitere Vorstandsmitglieder

 

 

Rechnungsprüfer

DI Josef KUGLER, Deutschkreutz

 

DI Wilfried STUMMER, Bad Vöslau

 

DI Johannes RUMETSHOFER, Graz

 

Bischof Dr. Wilhelm Krautwaschl, Graz

 

Mag. Barbara KONZET, Wien

Dr. Alexander BLACKY, Wien

 

Mag. Peter FISCHBÄCK, Graz

DI Victor ANGERBAUER, Graz


AUSZUG AUS DEN STATUTEN

Genehmigt durch die Generalversammlung am 30.10.2020

 

Vorbemerkung In diesen Statuten werden personenbezogene Bezeichnungen ausschließlich in der weiblichen Form angegeben, um die eindeutige Verständlichkeit sowie klare Formulierungen zu gewährleisten. Sämtliche Formulierungen sind geschlechtsneutral aufzufassen.

 

§ 1: Name, Sitz und Tätigkeit

(1) Der Verein führt den Namen „HILFSVEREIN ÖSTERREICHISCHER BAUORDEN“ und hat seinen Sitz in Graz.

(2) Die Tätigkeit des Vereins erstreckt sich auf die Republik Österreich und zahlreiche andere Länder.

 

§ 2: Zweck

Der Verein bezweckt die mildtätige Unterstützung hilfsbedürftiger Personen, sowie die gemeinnützige Förderung eines solidarischen Zusammenlebens. Eine Gewinnerzielungsabsicht wird ausdrücklich ausgeschlossen.

 

§ 3: Mittel zur Erreichung des Vereinszwecks

(1) Der Vereinszweck soll durch die in Abs. 2 angeführten Tätigkeiten und die in Abs. 3 angeführten finanziellen Mittel erreicht werden.

(2) Für die Verwirklichung des Vereinszwecks sind folgende Tätigkeiten vorgesehen:

 

a) Organisation und Durchführung von praktischen – zwingend mildtätigen oder gemeinnützigen – Hilfseinsätzen (zum Beispiel bauliche Tätigkeiten, wie die Errichtung, Instandhaltung und Renovierung von Gebäuden, oder auch betreuende Tätigkeiten von Personen bei körperlicher, geistiger oder seelischer Notwendigkeit) mit Hilfe von freiwilligen Helferinnen

b) Materielle oder finanzielle Unterstützung von materiell hilfsbedürftigen Personen

c) Zusammenarbeit mit Organisationen und Einrichtungen mit ähnlichem Vereinszweck auf nationaler und internationaler Ebene, insbesondere mit den Partnerorganisationen innerhalb der Dachorganisation „Internationaler Bauorden (IBO)“, wobei der Verein dabei stets inhaltsbestimmend tätig ist

d) Herausgabe einer Informationszeitung, Betrieb einer Website und Präsenz auf sozialen Medien für die Suche von freiwilligen Helferinnen und zum Aufbringen der finanziellen Mittel zur Verwirklichung des Vereinszwecks gemäß Abs. 3

 

(3) Die Vereinstätigkeiten sollen durch folgende finanzielle Mittel ermöglicht werden:

a) Mitgliedsbeiträge,

b) Subventionen und Förderungen,

c) Spenden, Sammlungen, Vermächtnisse und sonstige Zuwendungen,

d) Erträge aus Veranstaltungen und allfällige Kapitalerträge.

 

Unsere Vereinsstatuten können auf Anfrage (info@bauorden.at) selbstverständlich zur Gänze nachgelesen werden.