Baucamp

KASPI / Georgien


15.08. - 30.08.2020

Arbeit: technisch                                                                                Alter der Freiwilligen: 18+                                                                Teilnahmebeitrag: € 80,-


Die Organisation "Momavali" wurde 2003 in Kaspi, einer Stadt mit 20.000 Einwohnern, etwa 50km von der Hauptstadt Tiflis entfernt, gegründet. Ein Schwerpunkt der Organisation ist die Arbeit mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen - regelmäßig werden verschiedene Sport- und Kulturveranstaltungen für Kinder und Jugendliche organisiert. Im Herbst 2015 wurde mit dem Umbau eines leer stehenden Gebäudes zu einer Kindertagesstätte für Kinder mit Behinderungen begonnen. Das Zentrum für ca. 20 Kinder ist bereits in Betrieb, aber das Gebäude muss modernisiert und adäquat umgebaut werden. Außerdem müssen einige neue Räume eingerichet werden. Seit 2016 unterstützen die Freiwilligen den IBOs den Wiederaufbau des Zentrums. Heuer sollen wieder mehrere Räume erneuert werden.

 

Du würdest am Projekt bei Malerarbeiten, Betonarbeiten, Arbeiten an der Wasserleitung und Landschaftsgestaltung mithelfen.

Bitte beachte, dass deine Anmeldung verbindlich ist. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die konkrete Planung und Umsetzung des Projektes. Unsere Projekte lassen sich nur mit einer gewissen Anzahl an Teilnehmer*innen realisieren, daher ist jede einzelne Anmeldung relevant und jeder Platz sollte besetzt werden. Gerade kurzfristige Absagen gefährden deshalb oft die Umsetzung von Projekten. Falls triftige Gründe deine Teilnahme unmöglich machen, informiere uns bitte ehestmöglich!