Baucamp

Jerewan / Armenien


19.07. - 01.08.2020

Arbeit: technisch                                                                        Alter der Freiwilligen: 18+                                                        Teilnahmebeitrag: € 80,-


Die gemeinnützige Organisation „Bari Mama“ (circa 12km entfernt von der Hauptstadt Jerewan) kümmert sich um Säuglinge die auf Grund ihres schlechten Gesundheitszustandes verlassen worden sind, sowie um Waisenkinder mit Behinderung. In Bari Tnak (dem Haus der Organisation) haben die Mütter die Möglichkeit mit ihren Kindern zusammen zu wohnen, bis sie wieder mit dem Rest der Familie zusammengebracht werden können. Die Organisation nimmt Kinder sowie deren Mütter auf.

 

In diesem Baucamp wirst du als Freiwillige*r mithelfen, die Gebäude (Bari Tnak) der Organisation zu renovieren und fertig zu bauen: in diesem Jahr soll ein weiteres Gebäude für die Kinder fertiggestellt werden! Auch in andere anfallende Renovierungsarbeiten wirst du voraussichtlich involviert sein, etwa in Trockenbau-, Maler- und/oder Schreinerarbeiten.

 

Bitte beachte, dass deine Anmeldung verbindlich ist. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die konkrete Planung und Umsetzung des Projektes. Unsere Projekte lassen sich nur mit einer gewissen Anzahl an Teilnehmer*innen realisieren, daher ist jede einzelne Anmeldung relevant und jeder Platz sollte besetzt werden. Gerade kurzfristige Absagen gefährden deshalb oft die Umsetzung von Projekten. Falls triftige Gründe deine Teilnahme unmöglich machen, informiere uns bitte ehestmöglich!