Baucamp

DROHOBYCH / Ukraine


02.08. - 15.08.2020

Arbeit: technisch                                                                                Alter der Freiwilligen: 18+                                                                Teilnahmebeitrag: € 80,-


Die 1994 durch die griechisch-katholische Kirche gegründete gemeinnützige Stiftung „Caritas der Diözese Sambir-Drohobych“ hilft Menschen unabhängig ihrer Konfessionszugehörigkeit. Unterstützt werden suchtkranke Menschen, Kinder aus benachteiligten Familien, Menschen mit Behinderungen sowie Opfer von Menschenhandel und häuslicher Gewalt. Ein wichtiger Arbeitsbereich ist die Hilfe für Obdachlose. Der ukrainische Staat hatte der Stiftung in Dobrivljany eine alte Militärbasis in verfallenem Zustand zur Nutzung überlassen. Dort befindet sich seit 2009 das Projekt „Unser Haus/Nasha Khata“, ein Zufluchtsort für obdachlose Menschen, die hier betreut  und  begleitet  werden. Sie lebn dort zusammenleben und werden in ihren Zielen mit psychologischen, beruflichen und anderen Maßnahmen unterstützt. Der Bauorden kooperiert mit diesem Projekt bereits seit 2007.

 

Beim heurigen Baucamp wirst du als Freiwillige*r bei der Renovierung eines weiteren Gebäudes des sozialen Zentrums in der Innenstadt involviert sein. Es kommen Abbrucharbeiten, Spachtelarbeiten, Verputzen und Malerarbeiten auf dich zu.

 

Bitte beachte, dass deine Anmeldung verbindlich ist. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die konkrete Planung und Umsetzung des Projektes. Unsere Projekte lassen sich nur mit einer gewissen Anzahl an Teilnehmer*innen realisieren, daher ist jede einzelne Anmeldung relevant und jeder Platz sollte besetzt werden. Gerade kurzfristige Absagen gefährden deshalb oft die Umsetzung von Projekten. Falls triftige Gründe deine Teilnahme unmöglich machen, informiere uns bitte ehestmöglich!