Baucamp

BELA RECHKA / Bulgarien


10.05. - 25.05.2020

Arbeit: technisch                                                                                Alter der Freiwilligen: 18+                                                                Teilnahmebeitrag: € 80,-


Bela Rechka ist ein kleines Dorf 80km nördlich von Sofia mit etwa 70 meist älteren Einwohner*innen. Viele junge Menschen wanderten von Bela Rechka in die Städte ab, während alte Menschen zurückblieben. Seit 2004 organisiert die Stiftung "Nova Kultura" kulturelle Aktivitäten in Bela Rechka, die das Dorf wieder lebendig machen. Jedes Jahr im Mai findet dort das internationale GOATMILK Festival mit Musik, Kunst und verschiedenen Workshops statt. Die Freiwilligen des IBO helfen seit einigen Jahren dabei, das ehemalige Schulgebäude - den Hauptort des Festivals - zu renovieren und in ein Kulturzentrum umzuwandeln.

2020 besteht die Hauptaufgabe des Workcamps im Bau von zwei mobilen, überdachten Bühnen, um kulturelle Vorstellungen auch bei schlechtem Wetter zu ermöglichen. Arbeitsmaterial sind dafür Paletten und anderes Recyclingmaterial. Als Freiwillige*r unterstützet du das Team außerdem bei der Vorbereitung des Festivals, das vom 24. bis 26. Mai stattfindet. Es gibt viel Raum für kreative Ideen!

 

Bitte beachte, dass deine Anmeldung verbindlich ist. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die konkrete Planung und Umsetzung des Projektes. Unsere Projekte lassen sich nur mit einer gewissen Anzahl an Teilnehmer*innen realisieren, daher ist jede einzelne Anmeldung relevant und jeder Platz sollte besetzt werden. Gerade kurzfristige Absagen gefährden deshalb oft die Umsetzung von Projekten. Falls triftige Gründe deine Teilnahme unmöglich machen, informiere uns bitte ehestmöglich!